| 02:30 Uhr

Nachfrage nach Arbeitskräften auf hohem Niveau

Das Logo und der Schriftzug der Agentur für Arbeit Berlin-Mitte. Foto: Alexander Prautzsch/Archiv
Das Logo und der Schriftzug der Agentur für Arbeit Berlin-Mitte. Foto: Alexander Prautzsch/Archiv FOTO: Alexander Prautzsch
Berlin. Die Lage am Arbeitsmarkt bleibt zum Jahreswechsel auch in der Region Berlin-Brandenburg günstig. Am heutigen Mittwoch (9.55 Uhr) veröffentlicht die Bundesagentur für Arbeit die Arbeitslosenzahlen für Dezember. Für Brandenburg hat der regionale Stellenindex der Arbeitsagentur im Dezember einen Rekordstand erreicht. Er zeigt die saisonunabhängige Nachfrage nach Arbeitskräften an. Für Berlin sinken die Indexwerte seit März in kleinen Schritten. Das liege vor allem daran, dass vermehrt offene Stellen im öffentlichen Dienst besetzt worden seien, erläuterte die Agentur am Dienstag. dpa

Im November hatte die Arbeitslosigkeit in Brandenburg leicht zugenommen, die Quote lag bei 6,5 Prozent. In Berlin wurden etwas weniger Erwerbslose registriert, die Quote sank auf 8,5 Prozent.