| 13:42 Uhr

Mutmaßliche Sprayer in Berlin festgenommen

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv
Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: H.- C. Dittrich/Archiv FOTO: Hauke-Christian Dittrich
Berlin. Drei mutmaßliche Graffiti-Sprayer sind von der Berliner Polizei festgenommen worden. Eine Zeugin hatte am Montagabend in Prenzlauer Berg einen Mann auf frischer Tat in der Thomas-Mann-Straße beobachtet, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er habe dort ein Hallenbad besprüht. Die alarmierten Beamten konnten anschließend einen 29 Jahre alten Verdächtigen festnehmen. Er hatte eine Farbspraydose bei sich. dpa

Am Dienstagmorgen wurden zwei Männer in Tiergarten festgenommen, die am U-Bahnhof Mendelssohn-Bartholdy-Park einen abgestellten Zug mit Farbe vollgesprüht haben sollen. Die beiden 27- und 28-Jährigen hatten nach Polizeiangaben mehr als 20 Sprayflaschen dabei. Allen drei Männern wird Sachbeschädigung vorgeworfen.

PM der Polizei Berlin