| 06:47 Uhr

Motorradfahrer bei Unfall in Reinickendorf verletzt

Ein Fahrzeug des Rettungsdienstes fährt eine Straße entlang. Foto: Nicolas Armer/Archiv
Ein Fahrzeug des Rettungsdienstes fährt eine Straße entlang. Foto: Nicolas Armer/Archiv FOTO: Nicolas Armer
Berlin. Ein 55-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Berlin-Reinickendorf schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Biker am Mittwoch auf der Provinzstraße unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde, das grade von einem Parkplatz kam. Der 55-Jährige stürzte auf die Fahrbahn und wurde mit Blaulicht in die Klinik gebracht. Seine Maschine schleuderte gegen einen Bus. dpa