| 06:51 Uhr

Mehr Ratten-Bekämpfungen in Berlin gemeldet

Berlin. Im vergangenen Jahr sind Schädlingsbekämpfer in Berlin nach offiziellen Daten gut 10 000 Mal gegen Ratten ausgerückt. Das teilte eine Sprecherin des Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso) auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit. Damit setzt sich der Trend der Vorjahre weiter fort. 2014 hatte es noch rund 7400 Bekämpfungen gegeben, 2016 bereits 9114. In Berlin gibt es laut Lageso vor allem Wanderratten, seltener die etwas kleineren Hausratten. Ihre genaue Zahl ist unbekannt, nach Schätzungen könnten es mehrere Millionen sein. Die Tiere sind als Überträger von Krankheitserregern wie Salmonellen gefürchtet. dpa