| 13:03 Uhr

Mann schlägt und beißt um sich: Zwei Polizisten verletzt

Blaulicht. Foto: Stephan Jansen/Archiv
Blaulicht. Foto: Stephan Jansen/Archiv FOTO: Stephan Jansen
Berlin. Zwei Polizisten sind bei der Kontrolle einer vierköpfigen Gruppe in Berlin-Friedrichshain verletzt worden. Ein 43-jähriger Mann habe einen Beamten weggestoßen und einem weiteren in die Hand gebissen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Kontrolle fand am späten Dienstagabend in der Revaler Straße statt. dpa

Der 43-Jährige habe angefangen, um sich zu schlagen und dabei einen 24-jährigen Polizisten verletzt. Nachdem der Mann in ein Einsatzfahrzeug gebracht wurde, biss er einem 31-jährigen Beamten in die Hand. Dank seiner Handschuhe trug der Polizist nur leichte Verletzungen davon.

Auf dem Weg zu Dienststelle beleidigte der 43-Jährige die Beamten mehrfach. Er muss sich nun wegen Körperverletzung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten.