| 14:29 Uhr

Mann kommt heim und findet brennendes Sofa vor

Eine Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr". Foto: Armin Weigel/Archiv
Eine Kelle mit der Aufschrift "Einsatz Feuerwehr". Foto: Armin Weigel/Archiv FOTO: Armin Weigel
Gosen. Einen gehörigen Schreck hat ein 23-Jähriger in Gosen (Oder-Spree) bekommen, als er am Freitag in seine Wohnung zurückkam. Das Sofa brannte und die Wohnung war total verqualmt. Der Mann alarmierte die Feuerwehr, wie die Polizei am Sonntag berichtete. Die Rettungskräfte konnten den Schwelbrand löschen. Zwei Hunde in der Wohnung waren aber tot, nur die Katze überlebte. Der 23-Jährige wurde mit einer Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Wegen der starken Rauchentwicklung ist die Wohnung nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache war noch ungeklärt. dpa