| 07:46 Uhr

Mann in S-Bahnhof ausgeraubt: Polizei schreitet ein

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Das Blaulicht auf einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv FOTO: Patrick Pleul
Berlin. Ein 51-jähriger Mann ist im S-Bahnhof Neukölln ausgeraubt worden. „Die beiden Täter bedrängten ihn am Montag und verlangten Geld, Telefon und Rucksack von ihm“, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte. Zivilpolizisten beobachteten die Szene, schritten ein und nahmen die 19 und 37 Jahre alten Täter fest. Der 51-Jährige bekam seine Sachen zurück. Er wurde nicht verletzt. dpa