| 19:12 Uhr

Mädchen angefahren: Fahrerin übersah sie vermutlich

Ein Rettungswagen im Noteinsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen im Noteinsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv FOTO: Jens Büttner
Berlin. Eine Achtjährige, die in Berlin-Spandau bei Grün eine Straße überquerte, ist von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Eine 57-jährige Fahrerin habe das Mädchen am Freitagmorgen vermutlich übersehen, teilte die Polizei mit. Die Schülerin wurde an einem Bein schwer verletzt und kam in eine Klinik - dort wurde das Kind sofort operiert. Laut Polizei hatte der Wagen das Mädchen beim Abbiegen in die Falkenseer Chaussee gegen 7.45 Uhr erfasst. dpa