| 09:02 Uhr

Lastwagen fährt auf Stauende: Fünf Menschen verletzt

Glindow. Bei einem Unfall auf der Autobahn 10 bei Glindow sind fünf Menschen verletzt worden - einer von ihnen lebensgefährlich. Ein Lastwagen war am späten Freitagabend am Autobahndreieck Potsdam in Fahrtrichtung Frankfurt (Oder) in ein Stauende gefahren, wie ein Sprecher der Polizei am Samstag mitteilte. Dabei hatte der Lastwagen zwei Autos gerammt. Ein Wagen wurde durch die Kollision in die Mittelschutzplanke gedrückt. Das zweite Auto landete rechts im Straßengraben. Welche Rolle ein drittes beteiligtes Fahrzeug spielte, war zunächst unklar. Eine Person erlitt durch den Unfall lebensgefährliche Verletzungen. Die Autobahn wurde für vier Stunden in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. dpa