| 15:15 Uhr

Landesgartenschau 2022 ist in Beelitz

Besucher auf dem Gelände der Gartenschau. Foto: arifoto UG/Archiv
Besucher auf dem Gelände der Gartenschau. Foto: arifoto UG/Archiv FOTO: arifoto UG
Beelitz/Potsdam. Brandenburgs übernächste Landesgartenschau soll 2022 in der Spargelstadt Beelitz (Potsdam-Mittelmark) erblühen. Das entschied das rot-rote Kabinett am Dienstag in Potsdam, wie das Agrarministerium mitteilte. Das Land will sich demnach an den Investitionen beteiligen. Um die Ausrichtung hatte es ein verkürztes Bewerbungsverfahren gegeben. Die unterlegenen Finalisten bei der Auswahl für die Landesgartenschau 2019, Beelitz und Spremberg (Spree-Neiße), waren gebeten worden, ihre Konzepte anzupassen. In zwei Jahren ist Wittstock/Dosse (Ostprignitz-Ruppin) Gastgeber. dpa