| 11:53 Uhr

Kubitz wird Intendantin des Sorbischen National-Ensembles

Bautzen. Das Sorbische National-Ensemble bekommt eine Intendantin. Die Dirigentin Judith Kubitz übernimmt ab 1. August 2018 die künstlerische Leitung des Musik- und Tanztheaters in Bautzen. Wie Stiftungsdirektor Jan Budar am Mittwoch sagte, konnte mit der 49-Jährigen nicht nur eine international erfahrene Künstlerin für das Haus gewonnen werden, sondern auch eine Sorbin mit einer klaren Vorstellung davon, wie das Theater zum Wohl der sorbischen Kunst und der Präsenz der sorbischen Kultur in der weiteren Region wirken sollte. dpa

Kubitz setzte sich mit ihrem Konzept gegen sechs weitere Bewerber durch. Die Bautzenerin studierte Chor- und Orchesterdirigieren in Weimar, Paris sowie an der Royal Academy of Music in London. Danach folgten Engagements am Staatstheater Kassel sowie als Erste Kapellmeisterin an den Staatstheatern Cottbus und Schwerin. Seit 2013 ist sie Dirigentin der Philharmonie Baden-Baden. Zudem gastierte sie unter anderem an der Komischen Oper Berlin, am Stadttheater Bern und im Concertgebouw in Amsterdam. Auch in Bogota, Johannesburg und Tokio stand sie schon am Pult.

Zum Repertoire des Sorbischen National-Ensembles gehören zeitgenössisches Musiktheater, traditioneller wie moderner Tanz sowie Interpretationen klassischer Werke der sorbischen und internationalen Musikgeschichte. Am Haus sind derzeit knapp 100 Mitarbeiter beschäftigt, dahinter stehen knapp 90 Stellen.

Sorbisches National-Ensemble