| 20:54 Uhr

Kreisgeschäftsstelle der Grünen demoliert

Das Logo der Partei ist groß auf einer Wand zu sehen. Foto: Rainer Jensen/Archiv
Das Logo der Partei ist groß auf einer Wand zu sehen. Foto: Rainer Jensen/Archiv FOTO: Rainer Jensen
Berlin. Zum wiederholten Mal ist nach Darstellung der Bündnisgrünen deren Kreisgeschäftsstelle in Berlin-Mitte von Unbekannten angegriffen worden. Dabei seien sämtliche Glasscheiben der Fensterfront an der Malplaquetstraße eingeschlagen worden, teilte die Partei am Mittwochabend mit. Die Polizei bestätigte die Attacke. Ein Mitarbeiter des Büros habe die Schäden kurz nach Mittag entdeckt und die Sicherheitskräfte alarmiert. Die Grünen gehen von einer politisch motivierten Tat aus, da es sich schon um den zweiten Angriff innerhalb eines halben Jahres handele. In dem Fall ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt. dpa