| 19:31 Uhr

Hohe Auswärtssiege für Spandau und Potsdam

Berlin. Die Wasserfreunde Spandau 04 und der OSC Potsdam sind am Samstag mit hohen Auswärtssiegen in den Doppelspieltag der Wasserball-Bundesliga gestartet. Der Rekordmeister aus Spandau gewann das Duell mit dem aktuellen Tabellen-Dritten ASC Duisburg 17:5 (3:1,5:2,5:1,4:1). Erfolgreichste unter neun Torschützen waren Kapitän Marko Stamm, Tiberiu Negrean und Stefan Pjesivac mit je drei Treffern. dpa

Potsdam behauptete sich bei Bayer Uerdingen unerwartet souverän mit 14:8 (5:0,3:1,4:4,2:3) und legte mit einer starken ersten Hälfte den Grundstein für den Sieg. Tomi Tadin (3) war bester Schütze der Gäste.