| 13:50 Uhr

Hertha stattet Nachwuchsspieler Friede mit Profivertrag aus

Berlin. Nachwuchsspieler Sidney Friede hat bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC einen Profivertrag erhalten. Das teilte der Club am Mittwoch mit. Über die Vertragslaufzeit machten die Berliner keine Angaben. „Sidney war in unseren U-Mannschaften immer ein Leistungsträger und hat schon länger mit den Profis trainiert“, sagte Manager Michael Preetz: „Er hat dabei einen guten Eindruck hinterlassen und sich diesen Vertrag verdient. Wir trauen ihm zu, die nächsten Schritte bei uns zu gehen.“ dpa

Der 19-Jährige hat seit 2011 die Jugendteams der Hertha-Akademie durchlaufen. Der Innenverteidiger ist nach Maximilian Mittelstädt, Jordan Torunarigha, Arne Maier, Julius Kade, Florian Baak und Palko Dárdai das nächste Talent, das den Sprung zu den Hertha-Profis geschafft hat.

Vereinsmitteilung