| 20:54 Uhr

Hertha droht Aus in der Europa League: 1:2 gegen Luhansk

Arne Maier (l.) von Hertha BSC kämpft mit Silas (r.) von Luhansk um den Ball. Foto: Yevheniy Kravs
Arne Maier (l.) von Hertha BSC kämpft mit Silas (r.) von Luhansk um den Ball. Foto: Yevheniy Kravs FOTO: Yevheniy Kravs
Lwiw. Hertha BSC droht in der Europa League das Aus. Die Berliner verloren am Donnerstag im ukrainischen Lwiw 1:2 (0:1) gegen Sorja Luhansk und haben nach drei Spielen in Gruppe J nur einen Punkt. Der Brasilianer Silas brachte die Gastgeber per Freistoß drei Minuten vor der Pause in Führung. Zwar traf Davie Selke per Kopf nach einer Ecke zum zwischenzeitlichen Ausgleich für den Fußball-Bundesligisten (56.), doch Alexander Swatok schoss Luhansk elf Minuten vor dem Ende zum Sieg. dpa