| 13:56 Uhr

Grüne warnen vor Grundwassergefährdung

Potsdam. Die Landtagsfraktion der Grünen warnt vor einer zunehmenden Gefährdung des Grundwassers in Brandenburg. Man habe in den vergangenen Monaten im Rahmen parlamentarischer Anfragen Daten zum Grundwasser zusammengetragen und stelle diese nun in Online-Karten zur Verfügung, hieß es in einer Mitteilung der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen vom Mittwoch. dpa

Demnach liegt der Nitratgehalt im Grundwasser an 15 Orten über dem Nitrat-Trinkwassergrenzwert von 50 Milligramm pro Liter. Die rot-rote Landesregierung habe für diese Fälle inzwischen genauere Untersuchungen angekündigt, hieß es. An drei Orten werde zudem der Uran-Trinkwassergrenzwert (0,01 mg/l) überschritten. Die Ursache dafür sei noch ungeklärt. Auch der Einfluss illegaler Müllhalden auf die Trinkwasserqualität sei noch zu wenig untersucht, kritisierten die Grünen.

Mitteilung Grüne mit Online-Karten