| 16:44 Uhr

Gras-Plantage entdeckt: Polizei stellt 59 Pflanzen sicher

Hanf-Pflanzen einer Cannabis-Plantage. Foto: Abir Sultan/Archiv
Hanf-Pflanzen einer Cannabis-Plantage. Foto: Abir Sultan/Archiv FOTO: ABIR SULTAN
Heiligengrabe. Starker Geruch und verhangene Dachbodenfenster haben Brandenburger Ermittler in Heiligengrabe (Ostprignitz-Ruppin) zu eine Indoor-Cannabis-Plantage geführt. 59 Pflanzen, 13 Tütchen Cannabissamen sowie eine größere Menge Bargeld fanden die Polizisten bei der Durchsuchung auf dem Dachboden des Einfamilienhauses. Die Beamten wurden durch einen Hinweis auf das Haus aufmerksam, wie die Polizeidirektion Nord am Montag mitteilte. Die Plantage sei „professionell“ mit automatischer Bewässerung, Beleuchtung, Belüftung und Steuerelementen ausgestattet gewesen, hieß es. Gegen einen 26-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. dpa