| 16:09 Uhr

Gerber: Film ist Wirtschaftsförderung

Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD). Foto: Bernd Settnik/Archiv
Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD). Foto: Bernd Settnik/Archiv FOTO: Bernd Settnik
Potsdam. Die Filmindustrie ist in Brandenburg zu einem wichtigen Wirtschaftsfaktor geworden. Im vergangenen Jahr seien an rund 5000 Drehtagen im Land Ausgaben von 150 Millionen Euro generiert worden, erklärte Brandenburgs Wirtschaftsminister Albrecht Gerber (SPD) am Montag vor Beginn der Berlinale. Bei dem Festival laufen auch 15 vom Medienboard Berlin-Brandenburg unterstützte Filme. „Damit spiegelt sich bei den Filmfestspielen auch das Filmschaffen unserer Region wider“, erklärte Gerber. dpa