| 13:09 Uhr

Gasexplosion in Auto: Ein Schwerverletzter

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv FOTO: Jens Büttner
Frankfurt. /bb) - Bei einer Gasexplosion in einem geparkten Auto in Frankfurt (Oder) ist ein Mensch schwer verletzt worden. Die Person kam am Sonntag mit Hautverbrennungen zunächst in ein Frankfurter Krankenhaus und wurde dann mit einem Hubschrauber in eine Berliner Spezialklinik geflogen, wie die Regionalleitstelle Oderland mitteilte. Die Identität der Person war zunächst unklar geblieben. dpa

Als die Feuerwehr am Vormittag nach einem Anruf eines Zeugen bei dem Auto eintraf, war das Feuer schon aus, wie es weiter hieß. Die schwerverletzte Person saß neben dem Wagen. Im Kofferraum entdeckten Einsatzkräfte Gasflaschen, die dann gekühlt wurden. Was genau zu der Explosion führte, blieb zunächst unklar.