| 10:22 Uhr

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv FOTO: Marcel Kusch
Berlin. Ein 65 Jahre alter Fußgänger ist bei einem Unfall in Berlin-Friedrichshain schwer am Kopf verletzt worden. Der Mann sei am Samstagnachmittag ohne auf den Verkehr zu achten auf die Singerstraße gelaufen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ein 61 Jahre alter Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen. Das Auto erfasste den Fußgänger und schleuderte ihn in die Luft. Beim Aufprall auf der Straße wurde er schwer am Kopf verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt. dpa