| 17:52 Uhr

Frau von Fußballfans rassistisch beleidigt

Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv
Das Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv FOTO: Patrick Pleul
Berlin. Eine 32 Jahre alte Frau ist in einer Straßenbahn in Berlin-Mitte von Fußballfans rassistisch beleidigt worden. Sie saß am Sonntag in der Tram-Linie 10, als an der Haltestelle in der Invalidenstraße die etwa 15-köpfige Gruppe einstieg und laut rassistische Parolen grölte, wie die Polizei mitteilte. Die Frau bat um Ruhe und wurde daraufhin ebenfalls beleidigt. Als sie an der Haltestelle in der Eberswalder Straße ausstieg, informierte sie die Polizei. Die Fußballfans flohen. Nach ihnen wurde gesucht. Der Staatsschutz ermittelt gegen sie. dpa