| 13:49 Uhr

Fahrradfahrer nach Zusammenstoß mit Hund verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv FOTO: Jens Büttner
Berlin. Ein Radfahrer ist in Berlin-Spandau mit einem Hund zusammengestoßen und hat sich dabei verletzt. Der 72-Jährige fuhr am Samstagmittag auf dem Gehweg der Neuendorfer Straße, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ein 57 Jahre alter Mann mit Hund überquerte dort die Straße, das Tier war nicht an einer Leine. Er warf einen Tennisball auf den Gehweg, der Hund sprang hinterher - direkt vor das Fahrrad. Es kam zum Zusammenstoß. Der Senior stürzte vom Rad und wurde verletzt. Der Hund blieb unversehrt. dpa