| 12:33 Uhr

Exhibitionist in Berliner S-Bahn gefasst

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv FOTO: Stefan Puchner
Berlin. Vor den Augen der Fahrgäste hat sich ein 31 Jahre alter Mann in der Berliner S-Bahn entblößt und masturbiert. Bundespolizisten nahmen den aus Tunesien stammenden Mann am Hauptbahnhof trotz Widerstands fest, wie die Behörde am Montag zu der Tat vom frühen Samstagmorgen mitteilte. Sie fanden nach den Angaben mehrere Tütchen mit Drogen bei dem Verdächtigten. Überdies stellte sich heraus, dass sich der Mann seit fast vier Jahren unerlaubt in Deutschland aufhielt. dpa

Gegen ihn wird nun unter anderem wegen exhibitionistischer Handlungen, unerlaubten Aufenthalts und wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Nach einer Blutentnahme wurde der 31-Jährige auf freien Fuß gesetzt.