| 19:16 Uhr

Erste Saisonniederlage für Spandauer Wasserballer

Berlin. Rekordmeister Spandau 04 hat am zehnten Spieltag der Deutschen Wasserball-Liga (DWL) die erste Pflichtspiel-Niederlage dieser Saison kassiert. Die Berliner unterlagen Waspo Hannover am Samstag in der Schwimmhalle Schöneberg mit 7:11 (2:2,2:4,1:3,2:2). Die Niedersachsen schlossen damit nach Punkten zu Spandau auf, das dank der knapp besseren Tordifferenz die Tabellenführung behält. Das Hinspiel Mitte Dezember hatten die Wasserfreunde auswärts mit 10:7 gewonnen. Bei Spandau trafen Nikola Dedovic, Marko Stamm und Marin Restovic jeweils doppelt. Der A-Gruppen-Vierte SG Neukölln gewann seine Partie bei Bayer Uerdingen 08 mit 8:6. dpa