| 14:17 Uhr

Enttäuschte Energie-Fans wegen Gäste-Verbots in Babelsberg

Cottbus. Vor dem Auswärtsspiel des Regionalligisten FC Energie Cottbus beim SV Babelsberg 03 hat sich bei Cottbuser Fans wegen des Gäste-Verbots Enttäuschung breit gemacht. „Natürlich sind unsere Fans darüber enttäuscht“, sagte ein Vereinssprecher am Freitag. Es gebe Ärger, Frust und Unverständnis. dpa

Hintergrund des Gästefan-Verbots im Stadion ist eine schon länger bekannte Strafe der Sportgerichtsbarkeit wegen heftiger Krawalle während einer Partie im vergangenen Jahr. Aus dem Cottbuser Bereich waren im Babelsberger Stadion der Hitlergruß gezeigt und rechte Parolen gerufen worden.

Auch Trainer Claus-Dieter Wollitz bedauerte, ohne Energie-Fans am Sonntag (8. April) in Babelsberg zu spielen. Zugleich betonte er aber, dass der Verein diese Strafe akzeptiert habe. „Es ist so jetzt hinzunehmen“, sagte er.

Infos zu der Strafe des Energie Cottbus wegen Krawallspiel