| 12:24 Uhr

Elektrorad aus Laden getragen: Fahrraddieb geschnappt

Berlin. Ein dreister Fahrraddieb ist von Angestellten eines Radgeschäfts in Berlin-Reinickendorf erwischt worden. Der 33-jährige Mann betrat am Mittwoch gegen 12.00 Uhr das Geschäft in der Auguste-Viktoria-Allee, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er sah sich Elektroräder an, hob plötzlich ein abgeschlossenes Rad hoch und trug es schnell aus dem Laden. Eine Verkäuferin bemerkte das, verfolgte den Täter zusammen mit einem Kollegen und konnte ihn festhalten. Der Dieb sprühte aber mit Reizgas um sich und entkam. Polizisten entdeckten den Mann kurz darauf, folgten ihm in ein Haus und nahmen ihn in einer Wohnung fest. Im Hausflur vor der Wohnung entdeckten die Polizisten zwei original verpackte Matratzen, die aus einem Möbelgeschäft gestohlen worden waren, wie sich herausstellte. dpa