| 21:40 Uhr

Eastside steht nach 3:0 in Szekszard vor Halbfinal-Einzug

Berlin. Die Tischtennis-Frauen des TTC Berlin Eastside stehen vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League. Am Freitag gewannen sie das Viertelfinal-Hinspiel bei Ungarns Meister Szekszard AC mit 3:0. Damit hat der Titelverteidiger angesichts des bevorstehenden Rückspiels am 9. Februar in Berlin beste Aussichten, weiter zu kommen. dpa

Die Gala der Berliner Gäste begann mit dem 3:2-Sieg der für Eastside spielenden Ungarin Georgina Pota, die die Taiwanesin I-Ching Cheng nach 0:2-Rückstand besiegte. Danach schlug Eastsides Japanerin Shiho Matsudaira die Ex-Berlinerin Polina Michailowa glatt mit 3:0 und die schwangere Xiaona Shan machte mit ihrem 3:0 gegen Dora Madarasz den unerwartet deutlichen Auswärtserfolg perfekt.

TTC Berlin Eastside