| 22:10 Uhr

„Despacito“-Sänger Luis Fonsi bekommt Newcomer-Echo

Luis Fonsi. Foto: Britta Pedersen
Luis Fonsi. Foto: Britta Pedersen FOTO: Britta Pedersen
Berlin. Der puerto-ricanische Popstar Luis Fonsi („Despacito“) ist bei der Echo-Verleihung als bester Newcomer international ausgezeichnet worden. Er habe 20 Jahre lang Lieder aufnehmen müssen, um endlich einen Preis als bester neuer Künstler zu bekommen, sagte der 39-Jährige auf der Bühne. „Aber es war es wert.“ Der Musiker hatte im vergangenen Jahr einen internationalen Hit gelandet, der auf der Video-Plattform Youtube mittlerweile mehr als fünf Milliarden Klicks hat. dpa

Fonsi erhielt seinen Preis von dem deutschen Pop-Sänger Wincent Weiss („Irgendwas mit Stille“), der zuvor als bester Newcomer national ausgezeichnet wurde. Es sei zwar seine erste Echo-Auszeichnung, sagte der 25-Jährige. Bei der Verleihung und vor allem der anschließenden Party sei er jedoch auch schon in den Jahren zuvor gewesen - indem er sich reinschmuggelt habe, so der Sänger.