| 17:34 Uhr

Der Fluch des Zweiten: Bayer verliert gegen Hertha 0:2

Leverkusen unterlag zu Hause gegen Hertha BSC mit 0:2. Foto: Bernd Thissen
Leverkusen unterlag zu Hause gegen Hertha BSC mit 0:2. Foto: Bernd Thissen FOTO: Bernd Thissen
Leverkusen. Nun hat auch Bayer Leverkusen der Fluch von Tabellenplatz zwei ereilt: Mit 120 Pokal-Minuten in den Knochen kassierten die Rheinländer am Karnevalssamstag eine 0:2 (0:1)-Heimniederlage gegen Hertha BSC und rutschten sogar aus den Champions-League-Plätzen. Vor zwei Wochen beim 2:0 gegen den FSV Mainz 05 hatte Bayer als erst zweiter Tabellenzweiter in dieser Bundesliga-Saison nach Bayern München ein Spiel gewonnen. Von  Holger Schmidt, dpa

Die Hertha feierte am 22. Spieltag durch Tore von Valentino Lazaro (43.) und Salomon Kalou (58.) dagegen den erlösenden ersten Rückrunden-Sieg. Damit sind die Berliner, die zuletzt vor zehn Jahren in Leverkusen gewannen, einer erneuten Europacup-Teilnahme nun näher als der Abstiegszone. Auf Leverkusen haben die Hauptstädter nur noch fünf Punkte Rückstand.

Informationen zum Spiel bei bundesliga.de