| 14:15 Uhr

Cannabispflanzen und Waffen in Wohnung entdeckt

Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
Ein Blaulicht der Polizei. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv FOTO: Rolf Vennenbernd
Berlin. In einer Wohnung in Berlin-Marienfelde hat die Polizei diverse Waffen und mehrere Cannabispflanzen gefunden. Der 29-jährige Bewohner wurde festgenommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Eine Zeugin hatte am Dienstag gegen 20.45 Uhr die Polizei gerufen, weil sie dachte, sie hätte Schüsse aus der Wohnung in der Marienfelder Allee gehört. Die vermeintlichen Schüsse entpuppten sich als lautes Türschlagen - weil die Polizisten im Treppenhaus aber Cannabis rochen, gingen sie der Sache nach. In der Wohnung entdeckten sie Cannabispflanzen in unterschiedlichen Wachstumsphasen sowie ein Wärmebelichtungs- und Abluftsystem, außerdem ein Messer, ein Beil, einen Elektroschocker und eine Schreckschusswaffe. dpa