| 16:56 Uhr

Bungalow in Rabenstein/Flämig niedergebrannt

Feuerwehrauto. Foto: Carsten Rehder/Archiv
Feuerwehrauto. Foto: Carsten Rehder/Archiv FOTO: Carsten Rehder
Rabenstein/Flämig. Ein etwa 50 Quadratmeter großer Bungalow ist in Rabenstein/Flämig (Potsdam-Mittelmark) komplett abgebrannt. Wie die Polizei in Brandenburg/Havel am Montag mitteilte, waren die beiden Bewohner nicht zu Hause. Allerdings habe sich wahrscheinlich deren Hund im Gebäude befunden. Er konnte nicht mehr gerettet werden. Weil es der Feuerwehr nicht mehr möglich war, das Feuer zu löschen, ließ sie den Bungalow am Morgen kontrolliert niederbrennen. Zur Schadenshöhe und zur Brandursache konnten zunächst noch keine Angaben gemacht werden. Es wird auch wegen des Verdachts der Brandstiftung ermittelt. dpa