| 14:42 Uhr

Bundestrainer Biegler sieht Handballerinnen auf gutem Weg

Der Bundestrainer der deutschen Handballerinnen Michael Biegler ist zu sehen. Foto: Jan Woitas/Archiv
Der Bundestrainer der deutschen Handballerinnen Michael Biegler ist zu sehen. Foto: Jan Woitas/Archiv FOTO: Jan Woitas
Leipzig. Bundestrainer Michael Biegler sieht die deutschen Handballerinnen gut fünf Wochen vor dem Start der Heim-WM auf einem guten Weg. „Die Ladies verrichten seit knapp 20 Monaten in jedem Training eine überragende, fokussierte Arbeit. Ich habe noch keinen Tag gefunden, wo ich mit ihnen unzufrieden war, und das hat sich auch in dieser Woche nicht geändert“, sagte Biegler am Freitag in Leipzig. dpa

Seit Montag sind Biegler und sein Team in Leipzig. Am Wochenende bestreitet die DHB-Auswahl zwei Test-Länderspiele gegen Vizeeuropameister Niederlande, das erste am Samstag in Magdeburg, das andere am Sonntag in Berlin. Danach folgt vom 12. bis 30. November der finale Vorbereitungslehrgang inklusive zwei Testspielen gegen die Slowakei (24. November/Slowakei) und Island (25. November/Dresden).

Am 1. Dezember bestreiten die Deutschen gegen Kamerun das WM-Eröffnungsspiel in Leipzig. Zudem trifft das Biegler-Team in der Gruppe D auf die Niederlande, Serbien, Südkorea und China. Biegler hört nach der WM auf und übernimmt ab dem 1. Januar als Cheftrainer den Männer-Bundesligisten SC DHfK Leipzig.

EM-Internetseite

Frauen-Nationalteam