| 08:31 Uhr

Brandenburgs Senioren werden immer sportlicher

Bewohner eines Pflegeheims sind mit Hantelübungen beschäftigt. Foto: Sebastian Willnow/Archiv
Bewohner eines Pflegeheims sind mit Hantelübungen beschäftigt. Foto: Sebastian Willnow/Archiv FOTO: Sebastian Willnow
Potsdam. Ältere Brandenburger werden immer häufiger sportlich aktiv. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. „Die Anzahl der über 50-Jährigen, die in Brandenburg dem organisierten Sport nachgehen, stieg allein im vergangenen Jahr um knapp 5000 auf nunmehr 108 240 Sportler“, sagte ein Sprecher des Landessportbundes (LSB). Auch in den Vorjahren sei ein Wachstum in diesem Alterssegment verzeichnet worden. Während vor 25 Jahren die Generation 60-Plus nur drei Prozent der LSB-Mitglieder ausmachte, sind es den Angaben zufolge mittlerweile 18 Prozent und damit 61 800 Brandenburger. dpa

Auch Fitnessstudios ziehen seit Jahren ältere Kunden an, wie es vom Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen (DSSV) hieß. „Knapp ein Drittel der Mitglieder ist über 50 Jahre alt“, sagte ein Sprecher.

Sportabzeichen