| 17:26 Uhr

Brandenburg baut Förderung von Fahrradtourismus aus

Ein Fahrradfahrer wirft einen langen Schatten. Foto: Monika Skolimowska
Ein Fahrradfahrer wirft einen langen Schatten. Foto: Monika Skolimowska FOTO: Monika Skolimowska
Potsdam. Das Land Brandenburg hat die Förderung von Unternehmen, die auf Fahrradtourismus ausgerichtet sind, ausgebaut. Das teilte der Landestourismusverband am Mittwoch mit. Demnach unterstützt das Wirtschaftsministerium ab sofort Tourismusunternehmen, die höchstens sieben Kilometer entfernt von den Brandenburger Fernradwegen liegen und den Fahrradtourismus im Land fördern. Damit sind unter anderem Unternehmen gemeint, die Unterstell- und Reparaturmöglichkeiten oder Radtouren anbieten. Bislang hatte das Ministerium nur Firmen unterstützt, die höchstens fünf Kilometer von den 29 Fernradwegen des Landes entfernt waren. dpa