| 10:41 Uhr

Blitzmarathon ohne Berliner Beteiligung

Aus einem zivilen Fahrzeug wird geblitzt. Foto: Carsten Rehder/Archiv
Aus einem zivilen Fahrzeug wird geblitzt. Foto: Carsten Rehder/Archiv FOTO: Carsten Rehder
Berlin. Die Berliner Polizei beteiligt sich nicht am Blitzer-Marathon zu Geschwindigkeitskontrollen in verschiedenen Bundesländern an diesem Mittwoch (18. April). Man überwache die Geschwindigkeiten während des ganzen Jahres, bei den Schwerpunktkontrollen an einem bestimmten Tag sei man in diesem Jahr nicht dabei, sagte eine Sprecherin am Dienstag. Die flächendeckenden Kontrollen sollen allerdings im Nachbarland Brandenburg sowie in anderen Ländern wie Bayern und Hessen erfolgen. dpa