| 11:01 Uhr

Betrunkener Autofahrer baut Unfall in Berlin-Friedrichshain

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv FOTO: Rolf Vennenbernd
Berlin. Ein betrunkener Autofahrer ist in Berlin-Friedrichshain von der Straße abgekommen und gegen einen anderen Wagen gekracht. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. Nach eigenen Aussagen sei der 29-Jährige am frühen Sonntagmorgen mit seinem Wagen auf den Straßenbahnschienen der Boxhagener Straße ins Schleudern geraten. Daraufhin krachte er in das auf der anderen Straßenseite parkende Auto. Auch der Zaun einer Baustelle wurde bei dem Unfall beschädigt. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 0,8 Promille. Er wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. dpa