| 10:50 Uhr

Prozess
Betreuer kommt nach Erziehungsheim-Skandal vor Gericht

Strausberg. Gut vier Jahre nach Misshandlungsvorwürfen und der Schließung der Haasenburg-Erziehungsheime in Brandenburg kommt erneut ein Betreuer vor Gericht. Die Hauptverhandlung ist am 18. Januar geplant, wie das Amtsgericht Strausberg auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte. Die Staatsanwaltschaft Cottbus hatte Anklage wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen erhoben. Der Erzieher soll einen jugendlichen Heimbewohner körperlich misshandelt haben. Im Nachgang des Erziehungsheim-Skandals hatte es schon mehrere Gerichtsverfahren gegen Betreuer gegeben. dpa