ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:23 Uhr

Lottogewinn
Berliner knackt Jackpot mit gut 42 Millionen Euro

Berlin. Ein Lottospieler aus Berlin hat am Freitag den Eurojackpot mit gut 42 Millionen Euro geknackt. Der Gewinner - möglicherweise auch eine Tippgemeinschaft - hatte auf die Gewinnzahlen 15, 23, 28, 33 und 36 sowie auf die beiden Eurozahlen 4 und 7 gesetzt. Damit kann er genau 42 670 719,30 Euro einstreichen.

Zudem gewannen sechs weitere Teilnehmer aus Deutschland jeweils knapp 318 000 Euro. Zwei dieser Gewinne gehen nach Bayern, drei weitere nach Nordrhein-Westfalen sowie einer nach Rheinland-Pfalz, wie Westlotto am Freitagabend mitteilte.

Die Lotterie wird in 18 europäischen Ländern angeboten. Die Chance auf den Jackpot liegt bei 1 zu 95 Millionen. Zum Vergleich: Die Chance für sechs Richtige plus Superzahl im klassischen „6 aus 49“ wird mit 1 zu 140 Millionen angegeben.

Laut der Mitteilung beginnt die nächste Runde für den Eurojackpot am Freitag (16. März), dann werde der garantierte Mindestjackpot von 10 Millionen Euro ausgelost.

(dpa)