| 11:51 Uhr

Berlinale-Programm komplett: 19 Filme im Bärenrennen

Werbeplakate für die „Berlinale“ leuchten am Morgen auf dem Potsdamer Platz. Foto: Paul Zinken
Werbeplakate für die „Berlinale“ leuchten am Morgen auf dem Potsdamer Platz. Foto: Paul Zinken FOTO: Paul Zinken
Berlin. Das Programm für die 68. Berlinale ist komplett. Vom 15. Februar an gehen 19 Filme aus aller Welt ins Rennen um die begehrten Bären-Preise, darunter vier aus Deutschland. Festivaldirektor Dieter Kosslick gab am Dienstag den letzten Wettbewerbsfilm bekannt. Danach bewirbt sich auch der norwegische Regisseur Erik Poppe mit dem Attentatsdrama „Utøya 22. Juli“ um den Goldenen oder einen silbernen Bären. dpa

Zu den deutschen Kandidaten gehören Christian Petzold („Barbara“) mit dem Flüchtlingsdrama „Transit“ und Thomas Stuber mit der Liebesgeschichte „In den Gängen“. Eröffnet wird das Festival am Donnerstag kommender Woche mit Wes Andersons Animationsfilm „Isle of Dogs“. Insgesamt sind bis zum 25. Februar rund als 400 Filme aus aller Welt zu sehen.

Homepage mit Details zum Programm