ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:43 Uhr

Filmfestspiele
Berlinale zieht positive Zwischenbilanz

Berlin. Die Berlinale hat eine positive Zwischenbilanz gezogen. Bis zur Halbzeit seien bereits rund 273 000 Tickets verkauft gewesen, teilte das Festival am Donnerstag mit. Im vergangenen Jahr waren es bis zu diesem Zeitpunkt gut 250 000 Karten. Die Berlinale gilt als das größte Publikumsfestival der Welt. dpa

Zu Beginn stehen die Kinofans für die Karten oft stundenlang Schlange. Am Sonntag enden die 68. Internationalen Filmfestspiele mit einem Publikumstag. Nach der Vergabe der Bären-Preise am Samstag werden dann zahlreiche Festival­filme nochmals gezeigt.