| 19:05 Uhr

Beifahrerin in Lebensgefahr: Fahrer will weiterfahren

Berlin. Ein wohl betrunkener Autofahrer ist in Berlin-Lankwitz gegen einen Betonsockel geprallt und hat danach versucht, mit dem schwer beschädigten Auto weiterzufahren. Seine Beifahrerin schwebt in Lebensgefahr, wie die Polizei mitteilte. Zeugen hätten die 48-Jährige nach dem Unfall am Donnerstagmorgen mit schweren Verletzungen aus dem Auto geborgen und reanimiert. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Der ebenfalls schwer verletzte 58 Jahre alte Fahrer war nach Angaben der Polizei offensichtlich betrunken. dpa