| 11:06 Uhr

Bauen in Berlin wird deutlich teurer

Ein Baugerüst an einem Neubau ist zu sehen. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
Ein Baugerüst an einem Neubau ist zu sehen. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv FOTO: Rolf Vennenbernd
Berlin. Nicht nur die steigenden Grundstückspreise machen es Bauherren in Berlin schwer. Auch das Bauen selbst wird immer teurer. Im Durchschnitt kostete der Neubau von Wohnhäusern im vergangenen Jahr 3,7 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Freitag mitteilte. Das war der stärkste Anstieg seit neun Jahren. Tiefer in die Taschen greifen muss auch, wer für seine bestehende Wohnung die Handwerker bestellt: Schönheitsreparaturen verteuerten sich den Angaben zufolge um 5,3 Prozent. dpa