| 05:26 Uhr

Verkehr
Bahn will im Nahverkehr keine Platzreservierung anbieten

Ein Regionalzug der Bahn in Berlin auf dem Hauptbahnhof. Foto: Soeren Stache/Archiv
Ein Regionalzug der Bahn in Berlin auf dem Hauptbahnhof. Foto: Soeren Stache/Archiv FOTO: Soeren Stache
Berlin. Anders als in einigen anderen Bundesländern wird in Regionalzügen der Bahn in Brandenburg und Berlin bis auf weiteres keine Sitzplatz-Reservierung möglich sein. dpa

Das sagte ein Bahnsprecher auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. In den Regionalbahnen wäre eine Reservierung im Berufsverkehr nicht praktikabel, für die S-Bahn mit ihren kurzen Taktzeiten gelte das generell. Die Nürnberger S-Bahn hatte vor einer Woche eine Sitzplatzreservierung auch für eine einmalige Fahrt eingeführt. Der Berliner Bahnsprecher erklärte, die Nürnberger S-Bahn sei mit ihren langen Strecken nicht mit ihrer Berliner Schwester vergleichbar, sondern eher mit den Regionalbahnen in Berlin und Brandenburg.

Pressemitteilung zu Platzreservierung bei der S-Bahn Nürnberg

Bahn zu Sitzplatzreservierung im Regionalverkehr