| 14:13 Uhr

Autofahrer kracht in Polizeiwagen mit Blaulicht

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv FOTO: Rolf Vennenbernd
Berlin. Bei einem Unfall in Berlin-Neukölln sind ein Einsatzwagen der Polizei sowie zwei weitere Autos stark beschädigt worden. Fünf Menschen seien leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Samstag mit. Der Funkwagen war den Angaben der Polizei zufolge am späten Freitagabend mit angeschaltetem Blaulicht bei Rot über die Kreuzung Sonnenallee Ecke Erkstraße gefahren. Ein 28-Jähriger übersah das Auto und krachte mit seinem Wagen dagegen. In der Folge des Aufpralls schleuderte der Polizeiwagen gegen das Auto einer 29-Jährigen. dpa

Der 28-Jährige, seine 57 Jahre alte Beifahrerin und drei Polizisten wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die 29-Jährige blieb unverletzt. Der Einsatzwagen wurde stark beschädigt abgeschleppt. Die Kreuzung blieb knapp drei Stunden gesperrt.

Polizeimeldung