| 14:17 Uhr

Auto reißt Baum und Straßenschild am Potsdamer Platz um

Berlin. Ein Auto hat am Potsdamer Platz in Berlin-Mitte einen Baum und ein Straßenschild umgerissen. Eine Laterne und ein weiterer Baum auf dem „Boulevard der Stars“ wurden ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Der alkoholisierte 25 Jahre alte Fahrer hatte zuvor die Kontrolle über seinen Wagen verloren. dpa

Er und drei weitere Insassen blieben bei dem Unfall in der Nacht auf Samstag unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Der vordere Teil des Autos wurde zerstört. Eine Messung des Atemalkohols beim Fahrer habe einen Wert von etwa 1,4 Promille ergeben. Da der 25-Jährige seinen ausländischen nicht in einen deutschen Führerschein umschreiben ließ, erwartet ihn auch eine Anzeige wegen Fahrens ohne Führerschein, wie es weiter hieß. Ob er zu schnell unterwegs war, blieb zunächst unklar.

Pressemeldung der Polizei