| 08:25 Uhr

Angetrunkener 18-Jähriger angefahren und schwer verletzt

Berlin. Ein angetrunkener 18-Jähriger ist in Berlin-Mitte von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der junge Mann sei einfach auf die Brückenstraße gelaufen, teilte die Polizei in Berlin am Donnerstagmorgen mit. Ein 30 Jahre alter Autofahrer habe ihn am Mittwochabend mit seinem Fahrzeug erfasst. Der 18-Jährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. dpa