| 08:49 Uhr

Abbiegendes Auto erfasst Fußgänger: Schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht zu einem Einsatz. Foto: Jens Büttner/Archiv FOTO: Jens Büttner
Berlin. Ein 89-Jähriger ist in Berlin-Schmargendorf (Charlottenburg-Wilmersdorf) von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Der Senior überquerte am Mittwochnachmittag die Warnemünder Straße an einer Kreuzung, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Eine 73-Jährige bog mit ihrem Wagen nach links in die Straße ein und erfasste dabei den Mann. Rettungskräfte brachten ihn mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Die Autofahrerin blieb unverletzt. dpa