| 15:08 Uhr

87-Jährige brutal überfallen und schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. Foto: Carsten Rehder/Archiv
Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz. Foto: Carsten Rehder/Archiv FOTO: Carsten Rehder
Berlin. Eine 87-jährige Frau ist mitten am Tag in Berlin-Zehlendorf von einem Taschendieb zu Boden gestoßen und dabei schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen habe ein unbekannter Mann die Seniorin am Mittwochvormittag in der Wilskistraße überfallen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. dpa

Nach dem Entreißen der Handtasche stürzte die Frau und wurde noch von dem Täter mitgeschleift. Dabei soll die 87-Jährige nach Angaben der Polizei die Verletzungen erlitten haben. Eine Zeugin eilte ihr zur Hilfe und alarmierte Rettungskräfte. Der Täter flüchtete auf einem Fahrrad in Richtung Argentinische Allee. Das Opfer kam ins Krankenhaus, soll aber nicht in Lebensgefahr schweben.

Mitteilung Polizei