| 08:42 Uhr

687 Verkehrsunfälle in Brandenburg über Ostern

Potsdam. Bei Verkehrsunfällen auf den Straßen Brandenburgs sind über die Osterfeiertage 143 Menschen verletzt worden. Von Gründonnerstag bis Ostermontag seien insgesamt 687 Unfälle registriert worden, teilte ein Polizeisprecher in Potsdam am Dienstag mit. Verkehrstote habe es nicht gegeben. dpa