| 10:22 Uhr

25-Jähriger nach Unfall schwer verletzt: Fahrer flüchtig

Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/Archiv
Blaulicht an einem Fahrzeug des Rettungsdienstes. Foto: Soeren Stache/Archiv FOTO: Soeren Stache
Berlin. Ein 25-jähriger Fußgänger ist in Berlin-Reinickendorf von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der unbekannte Fahrer des dunklen Wagens sei nach einem kurzen Stopp weitergefahren, teilte die Polizei am Sonntag mit. Der Mann war auf dem Liebstöckelweg in Heiligensee in der Nacht zu Sonntag unterwegs, als er mit dem Auto kollidiert und zu Boden stürzte. Er musste mit inneren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Angaben zum Unfall machen können. dpa